Presseschau

Wir haben unseren Pressespiegel aktualisiert und versucht alle Presseartikel der letzten Tagen einzuarbeiten.
Außerdem haben wir eine kleine Sammlung an Fotostrecken von den verschiedenen Demonstrationen am 15. November zusammengestellt.
Viel Spaß damit

Bilder:
Presseservice Rathenow
Pm Cheung
Thomas Rassloff
Recherche Nord
Felix M. Steiner
Björn Kietzmann

Wir sagen DANKE!

Wir sagen DANKE!
DANKE, dass ihr so massenhaft mit uns auf der Straße wart. DANKE, dass ihr von weit weg angereist seid. DANKE, dass ihr dafür gesorgt habt klarzustellen, dass wir keinen Bock haben auf Rassismus und religiösen Fundamentalismus. DANKE dafür, dass umherschweifende Nazigruppen die Bewegungsfreiheit genommen wurde und sie vielerorts die Beine in die Hand nehmen mussten.
Wir hoffen ihr seid alle gut nach Hause gekommen. Sollten die „HoGeSa“ Spinner nach diesem kläglichen Tag nochmal irgendwo eine Demonstration versuchen werden wir natürlich da sein und uns ihnen in den Weg stellen.
Wir werden uns hier morgen an einer ausführlichen Presse, Video und Bilderschau versuchen.

letze Infos

Hier nun die letzten Infos für den morgigen Tag:

„HoGeSa“-Kundgebung

Die Kundgebung von „Hooligans gegen Salafisten“ findet von 11 – 16 Uhr auf dem ZOB Hannover (hinter dem HBF Hannover) statt. Es ist davon auszugehen das auch schon vor und nach der Kundgebung einzelne Gruppe von Nazis in und um dem Bahnhof unterwegs sein werden.

„Gemeinsam gegen Rassismus und religiösen Fundamentalismus“

Unsere Kundgebung findet ab 10 Uhr auf dem Steintorplatz statt. Nach einer Auftaktkundgebung werden wir mit einer großen Demonstration durch die Innenstadt zum Pavillon ziehen um klar zu machen was wir von Rassist_innen und religiösen Fundamentalismus halten.

Ermittlungsausschuss

Solltet ihr morgen Festgenommen werden oder Festnahmen beobachten solltet ihr euch an den EA Hannover wenden. Die Nummer lautet: 0511-1614765
Dort wird dann Hilfe (Anwalt, Knastshuttle etc) für euch organisiert.
Hier könnt ihr nochmal Rechtshilfetipps von der Roten Hilfe nachlesen: http://www.rote-hilfe.de/downloads/category/3-rechtshilfe-a-was-tun-wenns-brennt

Twitter

Aktuelle Infos an dem Tag könnt ihr auf unserem Twitter Account bekommen: https://twitter.com/Gegen_Hogesa (Facebook und Blog werden in der Zeit nicht aktualisiert)

An/Abreise

Passt auf eurer An- und eurer Abreise auf euch auf! Nach der letzten „HoGeSa“ Demo in Köln kam es zu zahllosen Übergriffen auf Leute in Zügen. Plant Zeit mit ein. Fahrt lieber später oder bleibt eine Nacht in Hannover (Es gibt eine Schlafplatzbörse: pennplatz-hannover@fau.org)

Aktuelle Infos

Über den Ausgang der Klage gegen das Demoverbot halten wir euch weiterhin auf Facebook auf dem laufenden! Am Freitag Abend bzw. Samstag früh werden wir hier aber zusätzlich die finalen Infos für den Samstag zusammenstellen. Am Samstag selbst werden wir den gesamten Tag über außerdem über unseren offiziellen Twitter-Account aktuelle Infos zur Verfügung stellen.

Wir mobilisieren weiter!

Verschiedene Presseartikel berichten davon das die Demonstration von „Hooligans gegen Salafisten“ am 15. November in Hannover durch die Polizei verboten wurde.
Unsere Mobilisierung geht auf jeden Fall weiter!
Zum einen ist damit zu rechnen das dieses Verbot durch Gerichte wieder gekippt wird (ggf. auch erst am Samstag morgen) zum anderen ist, auch wenn das Verbot Bestand hat, die Gefahr groß, dass trotzdem größere Mengen Hooligans, Rassisten und Nazis nach Hannover kommen.